»Mit Feminismus und einem europäischen Blick in den Bundestag«

FLENSBORG AVIS stellt Bundestagskandidatin Marlene Langholz-Kaiser vor

Marlene Langholz-Kaiser steht auf Platz 9 der Landesliste der Grünen und glaubt selbst an eine realistische Chance. Sollte sie gewählt werden, will sie neben Klimafragen auf Bürgerbeteiligung und einen feministischen Zugang zur Politik setzen. Man müsse weniger konfrontativ sein und sich stattdessen auf das Gemeinsame konzentrieren.

Link zum Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel