von links nach rechts: Leon Bossen, Nora Fuhrmann, Sven Gebhardt, Marlene Langholz-Kaiser, Sven Simon, Benita von Brackel-Schmidt, Annabell Pescher, Svenja Mix

Kreisvorstand

Der Kreisvorstand vertritt den Flensburger Kreisverband nach außen.


Benita von Brackel-Schmidt 

Kreisvorsitzende

Jahrgang 1957
Lehrerin und Beraterin an der Landwirtschaftsschule & med. Ernährungsberaterin

  • Sprecherin der Grünen LAG Migration und Flucht Schleswig-Holstein

Interessen: Bildungs-, Migrations- und Sozialpolitik, Landwirtschaftspolitik


Marlene Langholz-Kaiser 

Kreisvorsitzende

Jahrgang 1980
Ausbildung: Soziologie (B.A.) und Europawissenschaften (M.A./M.Sc./Cand. Soc.)

  • bürgerschaftliches Mitglied der Ratsfraktion
  • Mitglied im Parteirat Bündnis 90/Die Grünen Schleswig-Holstein

Interessen: Gleichstellung und Vielfalt; Hochschul- und Wissenschaftspolitik; Europa; Soziales; Mobilitätspolitik; Meeresschutz


Sven Gebhardt 

Schatzmeister

  • bürgerschaftliches Mitglied der Ratsfraktion
  • Mitglied im Parteirat Bündnis 90/Die Grünen Schleswig-Holstein
  • Mitglied im Landesvorstand Grüne Jugend Schleswig-Holstein

Interessen: Mobilitäts-, Queer-, Gleichstellungs- und Bildungspolitik


Annabell Pescher 

Vorstandsmitglied (Vertreterin der Grünen Jugend) 

Jahrgang 1996
Referendarin der Sonderpädagogik

  • bürgerschaftliches Mitglied der Ratsfraktion
  • Sprecherin der Grünen Jugend Flensburg

Interessen: Inklusions-, Gleichstellungs- und Bildungspolitik


Leon Bossen 

Vorstandsmitglied

Jahrgang 2001
Finanzplaner

  • bürgerschaftliches Mitglied der Ratsfraktion
  • Sprecher der Grünen Jugend Flensburg

Interessen: Jugend-, Minderheiten-, Sozial-, Ehrenamts- und Migrationspolitik


Svenja Mix

Vorstandsmitglied und Neumitgliederbeauftragte

Jahrgang 1980
Ehrenamtskoordinatorin, Moderatorin und Visualisierungsberaterin
Mag. der Soziologie

Interessen: Ehrenamts- und Klimaschutzpolitik


Nora Fuhrmann 

Vorstandsmitglied

Jahrgang 1970
Politikwissenschaftlerin
Berufstätig an der Europa-Universität Flensburg: Qualitätsmanagement

  • bürgerschaftliches Mitglied der Ratsfraktion

Interessen: Sozial- und Gleichstellungspolitik


Die Flensburger Grünen trennen Amt und Mandat. Das heißt für uns, dass niemand gleichzeitig der Ratsversammlung der Stadt Flensburg und dem Kreisvorstand der Grünen angehören darf.